Archiv der Kategorie: Extrablog 15 – Humanismus

Cartoon „Happy Humanist“ (12.2018)

Der Humanismus schöpft aus sich selbst – auch, was den Humor betrifft. ____ zurück zur Startseite

Veröffentlicht unter Extrablog 15 - Humanismus | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Cartoon „Happy Humanist“ (12.2018)

Selbstverständnis der Humanistischen Initiative Schleswig-Holstein (12.2018)

Humanismus ist eine anerkannte Weltanschauungsgemeinschaft und den Religionen nach Artikel 140 Grundgesetz formal gleichgestellt. Wir Humanistinnen und Humanisten schöpfen dabei nicht aus jenseitigen, sondern aus diesseitigen Wertequellen. Das haben wir mit einem Großteil der Schleswig-HolsteinerInnen gemein. Viele von uns haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Extrablog 15 - Humanismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Selbstverständnis der Humanistischen Initiative Schleswig-Holstein (12.2018)

Erfolg: Welthumanistentag im Interkulturellen Kalender für Schleswig-Holstein und Hamburg eingetragen (12.2018)

Der Welthumanistentag (21. Juni) ist ein Feiertag für Menschen, die ohne religiöse Konfession leben, sich dafür aber sehr bewusst an rein diesseitigen Quellen orientieren, was das Gestalten von Gemeinschaft anbelangt. Die Amsterdam-Deklaration der Internationalen Humanistischen und Ethischen Union ist ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Extrablog 15 - Humanismus | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Erfolg: Welthumanistentag im Interkulturellen Kalender für Schleswig-Holstein und Hamburg eingetragen (12.2018)

Hoffnung für den weltlichen Humanismus (12.2018)

Der weltliche Humanismus ist bemüht, die Freiheit des Einzelnen bei gleichzeitiger Achtung der Würde anderer zu wahren. Aus diesem Gedanken heraus begründet sich der Verzicht auf Kräfte, die nach der Unmündigkeit des Menschen verlangen, um dann mit Autorität statt mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Extrablog 15 - Humanismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hoffnung für den weltlichen Humanismus (12.2018)